Ingolstadt: Ausgleich blieb verwehrt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Keine drei Minuten waren gespielt, als die Gäste durch Mads Christensen in Führung gingen. Berlin weiter am Drücker, der ERC brauchte etwas, um den Kampf anzunehmen und sich ebenfalls Möglichkeiten zu erarbeiten. Dabei offenbarten sich auch diesmal bei Berlins Goalie Rob Zepp diverse kleinere Fehler, die von den Panthern dann auch eiskalt genutzt wurden. Bei vier gegen vier zog Thomas Greilinger aus recht spitzem Winkel ab und glich zum 1:1 aus. Doch die Eisbären bewiesen an diesem Abend des Öfteren, wie abgeklärt und clever sie kontern können. Andre Rankel mit Volldampf ins gegnerische Drittel, bedient T.J. Mulock und der ohne Probleme zur erneuten Führung noch vor der ersten Pause.

Diese wurde im Mittelabschnitt auch noch ausgebaut, Ingolstadt in Unterzahl und als die Tür zur Strafbank gerade wieder auf ging, schlug der Schuss von Richie Regehr hinter Gordon ein. Aber Powerplay können die Panther auch, Christoph Gawlik tunnelt Zepp erneut und lässt den Anhang in der ausverkauften Arena wieder jubeln. Gegen Halbzeit des Spieles Ingolstadt mit einer weiteren Überzahlsituation und ordentlich Druck auf den Berliner Kasten. Unzählige Möglichkeiten ließ man aber leichtfertig liegen oder Rob Zepp hatte das Glück des Tüchtigen. Und wer selber keine Tore erzielt, muss sich nicht wundern, wenn es der Gegner besser macht. Vor allem die Reihe um Stefan Ustorf, Andre Rankel und T.J.Mulock beeindruckte ein ums andere Mal. Aber auch Mads Christensen mit Killerinstinkt und mit seinem zweiten Treffer zum 2:4 (32.), eiskalt gekontert. Rich Chernomaz setzte nun ein erstes Zeichen und wechselte seine Torleute aus. Für Ian Gordon ging nun Markus Janka zwischen die Pfosten und der machte seinen Job sehr gut. So standen die letzten zwanzig Minuten im Zeichen von Sturm und Drang der Gastgeber, allein der Erfolg war zu gering. Rick Girard konnte neun Minuten vor Ende zwar noch das 3:4 markieren, der Ausgleich blieb den Panthern aber verwert. Weder eine Überzahlsituation, noch beste Gelegenheiten aus dem Spiel heraus führten zum durchaus verdienten Ausgleich, über den sich die Berliner nicht hätten beschweren können.

Mit einer Verteidigung, die eigentlich stürmen sollte, kann man gegen Eisbären in guter Form kaum gewinnen. Da muss offensives Potential nach hinten arbeiten und fehlt natürlich in der Schlagkraft. Ohne die Verteidiger Ficenec und St.Jacques muss Chernomaz improvisieren, den jungen Spielern wie Walsh oder Buzas gewährt er dabei kaum Einsätze auf dem Eis und so arbeiten sich die anderen auf. Noch ist diese Serie nicht entschieden, am Sonntag in Berlin fängt es wieder bei Null an.

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

DEL Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL