In Folge der Corona-Pandemie: Reimer und Sullivan beenden KarriereAbschied vom ERC Ingolstadt

Jochen Reimer hat seine Karriere beendet.  (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Jochen Reimer hat seine Karriere beendet. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zudem hat sich Verteidiger Brenden Kichton dazu entschlossen, die kommenden Monate in seiner nordamerikanischen Heimat zu verbringen und nicht zu den Panthern zu wechseln. Der ERC hat sich mit den genannten Spielern auf eine Vertragsauflösung geeinigt.

„Es ist natürlich schade, dass es nun so abrupt endet. Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, aber in diesen unvorhersehbaren Zeiten, die von großer Unsicherheit geprägt sind, ist für meine Familie und mich nun der passende Moment, um den Schritt in das Leben nach dem Profisport zu machen. Zumal vor kurzem unser zweiter Sohn geboren ist“, sagt Reimer zu seinem Karriereende.

Der 35-Jährige, der nach dem Ende der Saison seine herausragende DEL-Laufbahn ohnehin beendet hätte, wechselte im Sommer 2017 an die Donau. Der DEL-Torhüter der Jahre 2011 und 2012 absolvierte insgesamt 403 Partien in der deutschen Eliteliga. Über mehr als ein Jahrzehnt war der Mann mit dem Joker auf der Maske eine der prägenden Figuren der Liga.

Für die Panther stand der ehemalige Nationaltorhüter 87 Mal zwischen den Pfosten. Mit starken Saves und seinem sympathischen Auftreten schwang sich der gebürtige Allgäuer bei den Panther-Fans schnell zum Publikumsliebling auf.

„Wir werden Ingolstadt immer in großartiger Erinnerung behalten. Die Stadt wird ein besonderer Ort für uns sein. Nicht zuletzt, weil wir hier unsere Familie gegründet haben. Ich möchte den Fans und dem ERC für die vergangenen Jahre danken und wünsche für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Mein Sohn Magnus und ich werden die Ehrenrunden nach Heimsiegen auf jeden Fall vermissen“, so der „Joker“ über seine Zeit auf der Schanz.

„Mit Jochen verlässt uns ein erstklassiger Torhüter mit tadellosem Charakter. Er hat sich von Anfang an zu hundert Prozent mit den Panthern identifiziert. Im Namen des ERC möchte ich ‚Joker‘ für seinen Einsatz danken und wünsche ihm und seiner Familie für die private und berufliche Zukunft alles Gute “, sagt Sportdirektor Larry Mitchell, der bereits den Torhüter-Markt sondiert. „Glücklicherweise haben wir mit Michael Garteig einen Top-Goalie unter Vertrag, sodass wir in Ruhe nach dem passenden Mann Ausschau halten können.“

Die von der Corona-Pandemie ausgehende Unsicherheit gab auch bei Sean Sullivan den Ausschlag dafür, nun seine Schlittschuhe an den Nagel zu hängen. Der 36-Jährige wechselte wie Reimer im Sommer 2017 ebenfalls von einem bayerischen Rivalen auf die Schanz. Mitchell lotste den Deutsch-Amerikaner damals von den Straubing Tigers zu den Panthern. „Sean war über viele Jahre hinweg ein verlässlicher Verteidiger in der Liga, der auch offensiv Akzente setzen konnte“, meint ERC-Sportdirektor Mitchell über den Linksschützen, der als guter Skater hervorstach. Insgesamt absolvierte „Sully“ 151 Partien im Panther-Trikot in denen ihm elf Tore und 41 Vorlagen gelangen.

„Nach drei Jahren in Ingolstadt habe ich entschieden, etwas anderes zu machen. Es war eine harte Entscheidung, aber für meine Familie und mich macht sie am meisten Sinn. Ich habe während meiner Zeit beim ERC tolle Menschen kennengelernt und ich wünsche allen nur das Beste. Ein herzlicher Dank geht an die Fans sowie die gesamte Organisation und viel Glück für die kommenden Saisons“, sagt der 336-fache DEL-Profi.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 0
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
1 : 3
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 4
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
5 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter