Ice Tigers zum Derby nach Augsburg

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Mannschaft der Nürnberg Ice Tigers geht

der Kampf um einen Playoff-Platz im neuen Jahr mit dem Derby beim

bayerischen Rivalen Augsburg weiter. Bully am Dienstag im

Curt-Frenzel-Stadion: 19.30 Uhr.


Alle drei bisherigen Saisonvergleiche gingen an die Noris-Cracks, die

letzte Partie am 26. Dezember in der Arena endete mit einem Nürnberger

4:3-Sieg. Allerdings erst nach Penaltyschießen, und deshalb warnt Otto

Sykora: "Augsburg hat uns in diesem Spiel einiges abverlangt. Und das

die Panther gefährlich sind, haben sie auch mit dem 4:2-Sieg in

Mannheim gezeigt", so der Tigers-Sportdirektor.


Bisherige Nürnberger DEL-Bilanz gegen Augsburg

Spiele gesamt: 52

Gesamtbilanz: 29 Siege, 19 Niederlagen, 4 Unentschieden, 180:164 Tore

Heimbilanz: 22 Siege, 3 Niederlagen, 2 Unentschieden, 119:71 Tore

Auswärtsbilanz: 7 Siege, 16 Niederlagen, 2 Unentschieden, 61:93 Tore

Ergebnisse letzte Saison: 7:5 (H); 2:1 nP (A); 9:2 (H); 3:2 (A)

Ergebnisse aktuelle Saison: 3:1 (H); 2:1 (A); 4:3 nP (H)


Die Schiedsrichter der nächsten DEL-Spiele:

Dienstag, 3. Januar, in Augsburg: Daniel Piechaczek (Ottobrunn)

Freitag, 6. Januar, gegen Mannheim: Christian Oswald (Bad Wörishofen)

Sonntag, 8. Januar, gegen Hamburg: Roland Aumüller (Planegg)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL