Ice Tigers ziehen Optionen - Fünf Vertragsverlängerungen

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das langfristig ausgelegte Konzept, mit Trainer Greg Poss und einer jungen und erfolgsjungrigen Mannschaft in Nürnberg etwas aufzubauen, wurde jetzt weiter

vorangetrieben. Die Ice Tigers zogen ihre Optionen und können auch in Zukunft auf die Dienste von Felix Petermann, Benjamin Barz, Konstantin Firsanov, Petr Fical und

Josef Menauer bauen. Die Stürmer Firsanov und Fical tragen auch die kommende Saison das Nürnberger Trikot, Barz und Menauer sowie Verteidiger Petermann werden die nächsten beiden Spielzeiten für die Ice Tigers spielen.



Das Nürnberger Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters am Freitag, 13. Februar 2004, musste verlegt werden. Der Grund: Die umfangreichen Umbaumaßnahmen in der Arena für die einen Tag später am Samstag (14. Februar) stattfindende Veranstaltung „Stars 2004" von Radio N1. Als Ausweichtermin ist Dienstag, der 2. März 2004, vorgesehen, jedoch fehlt noch die Bestätigung aus Iserlohn.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!