Ice Tigers wollen ins Pokal-Halbfinale

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle Mann gesund zurück aus Hannover, lautete die wichtigste Nachricht am Montag vormittag im Tiger-Käfig. Und zwei Nürnberger kamen sogar mit einem Erfolgserlebnis im Gepäck zurück vom Deutschland-Cup – Trainer Greg Poss und Stürmer Yan Stastny, die am Sonntag mit dem Team der USA den Turniersieg feierten.

Poss, der als Co-Trainer bei den Amerikanern aushalf, konnte sich nicht nur über den Cup-Gewinn freuen. Fast wichtiger für den Tigers-Coach war dabei die tolle Vorstellung von Yan Stastny, der als mit Abstand jüngster US-Boy von seinem Coach ein Sonderlob erhielt: "Alle waren sehr angetan von Yan."

Mit sehr guten Leistungen überzeugten in Hannover auch Keeper Frederic Chabot (stand im kanadischen Tor), und die beiden deutschen Nationalspieler Thomas Greilinger und Lasse Kopitz (erzielte zwei Treffer beim 4:1-Sieg gegen die Schweiz). Eine "herausragende Leistung" attestierte Poss seinem Stürmer-Schützling Greilinger, und für Nürnbergs Manager Otto Sykora waren Greilinger und vor allem auch Verteidiger Kopitz "die auffälligsten deutschen Spieler." Für Greg Poss und seine Eismänner bleibt allerdings keine Zeit zum ausruhen. Einzig die Nürnberger Nationalspieler, die beim Deutschland-Cup im Einsatz waren, bekamen für Montag noch einen freien Tag verordnet. Der Rest der Mannschaft traf sich zum Training und zur Vorbereitung auf das am Dienstag anstehende Viertelfinal-Spiel des Deutschen Eishockey-Pokals in Krefeld.

Für die Noris-Cracks eine ernste Angelegenheit. „Wenn wir schon nach Krefeld fahren, wollen wir auch gewinnen“, machte Sykora deutlich. „Denn wir nehmen den Pokal sehr ernst und wollen eine Runde weiter kommen.“ Und: Für die Nürnberger Eistiger ist es „eine sehr gute Vorbereitung“ und ein Härtetest auf die Fortsetzung der DEL-Runde am kommenden Freitag in Düsseldorf.

Zweimal in dieser Saison hat Nürnberg gegen den amtierenden deutschen Meister gespielt und gewonnen (2:1 zu Hause, 4:3 nP in Krefeld). Dennoch bleiben die Pinguine für Sykora "ein unangenehmer Gegner". Denn: "Krefeld will es nach der Pause besser machen und sich nach vorne kämpfen. Da ist es für sie psychologisch wichtig, mit einem Sieg zu starten." Gleiches gilt aber auch für die Noris-Cracks: "Die Pause hat uns gut getan. Aber jetzt gilt es, schnell wieder den Rhythmus zu finden."


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...