Ice Tigers verpflichten Fredrik Eriksson

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den schwedischen Verteidiger Fredrik Eriksson verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Malmö Redhawks aus der zweiten schwedischen Liga nach Nürnberg und erhält einen Vertrag für die Saison 2010/11.

In der vergangenen Spielzeit war Eriksson mit fünf Toren und 40 Assists in 57 Spielen zweitbester Verteidiger der gesamten Liga und zweitbester Scorer seines Teams. Auch in der höchsten schwedischen Liga (Eliteserien) hat der Linksschütze schon insgesamt 177 Einsätze absolviert.

Ice Tigers-Trainer Andreas Brockmann über seinen zweiten Neuzugang in der Verteidigung: „Fredrik ist technisch und läuferisch sehr gut ausgebildet. Unser Manager Lenz Funk hat ihn während seiner Scouting-Tour beobachtet, da war er mit Abstand der beste Spieler mit einer hervorragenden Übersicht im Powerplay. Er war früher einmal Stürmer und wurde dann zum Verteidiger umfunktioniert. Ich halte allgemein sehr viel von den Skandinaviern, und Fredrik Eriksson hat schon länger mit einem Wechsel ins Ausland und ganz besonders in die DEL geliebäugelt. Lenz und ich haben über frühere Teamkollegen gute Verbindungen nach Skandinavien, dadurch ist der Kontakt entstanden.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!