Ice Tigers mit neuem Logo und Namen

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem schon Namensgeber Sinupret nicht sonderlich viel Freunde unter den Anhängern der Nürnberg Ice Tigers fand, wird auch der neue Namen der Nürnberger Kufencracks niemand vom Hocker reißen.

Als "Thomas Sabo Ice Tigers" firmiert der DEL-Club von nun an, nachdem scheinbar kein anderer, potenter (Haupt-)Sponsor gefunden wurde. "Die Namensbezeichnung Thomas Sabo Ice Tigers wurde durch das finanziell außergewöhnlich hohe Engagement nötig, das sonst wirtschaftlich für das Unternehmen nicht anders zu rechtfertigen wäre", begründete Retter Sabo die Maßnahme.

Schon für Anfang Mai war den seit Monaten hingehaltenen Fans ein umfangreiches Konzept inklusive Nachswuchsförderung und Kooperation mit dem ehemaligen Stammverein EHC 80 Nürnberg versprochen worden. Jetzt - fast drei Wochen später - wurden die "Thomas Sabo Ice Tigers" öffentlich geboren. Ein Konzept bzw. zusätzliche Sponsoren, bisher Fehlanzeige. Aber der Sommer ist ja noch lang.