Ice Tigers: Ehelechner doch operiert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verletzung von Torwart Patrick Ehelechner hat sich leider als schlimmer herausgestellt als ursprünglich erwartet. Bei einer weiteren athroskopischen Untersuchung stellte sich heraus, dass eine Operation unumgänglich ist. Daraufhin entschlossen sich die behandelnden Ärzte um den Straubinger Kniespezialisten Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn in Absprache mit Dr. Heinrich Kirchner diesen Eingriff umgehend durchzuführen. Damit fällt Patrick Ehelechner wahrscheinlich bis zum Ende dieser Saison aus.

Im Spiel bei den Ingolstadt Panthern am 28. Oktober war ein gegnerischer Spieler auf das angewinkelte Knie von Ehelechner gefallen. Zunächst stellten die Ärzte daraufhin einen Teilabriss des vorderen Kreuzbandes fest. In der Hoffnung, das Band könnte konservativ behandelt werden, wollte man abwarten, ob es ohne Eingriff wieder anwächst. Leider ließ sich eine Operation aber nicht vermeiden.

„Das ist für uns alle und besonders für Patrick sehr bitter. Wir haben so sehr mit ihm gehofft, dass alles vielleicht doch nicht so schlimm sein könnte“, sagte Sportdirektor Otto Sykora heute. „Wir wünschen ihm gute Besserung und dass er möglichst schnell wieder auf die Beine kommt“, so Sykora.

Der Sportdirektor der Sinupret Ice Tigers ist nun auf der Suche nach Ersatz. Zu laufenden Verhandlungen will der Verein aber keine Zwischenmeldungen abgeben. (Foto by City-Press)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...