Ice Tigers: Cisar wieder mit Doppelpack - 4:1-Erfolg in Berlin

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem tollen 4:1 (0:0,3:0,1:1)-Erfolg bei den Berliner Eisbären konnten die Nürnberg Ice Tigers auch im Spitzenspiel der Deutschen Eishockey Liga bestehen und gleichzeitig die Tabellenführung übernehmen. Für die Berliner bedeutete dies im neunten Saison-Heimspiel die erste Niederlage auf eigenem Eis. Während sich im ersten Drittel beide Teams mit Vorteilen für die Gastgeber abtasteten, legte erneut Marian Cisar den Grundstein für den Erfolg der Franken. Mit zwei Treffern im Mittelabschnitt stellte er die Weichen fast alleine auf Sieg. Genau wie in den beiden letzten Auswärtspartien in Krefeld und Ingolstadt traf der 25-jährige Slowake im Doppelpack. Als dann im Schlussabschnitt Jürgen Rumrich einen Cisar-Schuss noch unfreiwillig zum 4:0 abfälschte, war die Entscheidung gefallen. Zwar gaben sich die Eisbären nicht auf, scheiterten aber desöfteren am starken Chabot im Tigers-Gehäuse. Den Ehrentreffer für die Gastgeber markierte Roberts 93 Sekunden vor der Schlusssirene. (Bildunterschrift: Marian Cisar: Sechs Treffer in den letzten drei Auswärtsspielen - Foto: D. Meier)

Tore:

0:1 Cisar 29:10 (Larouche, Petermann)

0:2 Leeb 32:49

0:3 Cisar 39:01 (Leeb)

0:4 Rumrich 49:33 (Cisar, Stastny)

1:4 Roberts 58:27 (Aldridge)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...