Ice Tigers: Auch Schönmoser operiert

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Steve Larouche haben die Nürnberg Ice Tigers während der Deutschland Cup Pause einen weiteren Spieler verletzungsbedingt vorerst verloren. Christian Schönmoser musste sich bereits gestern in Köln an der rechten Schulter operieren lassen und fällt voraussichtlich zwei bis drei Monate aus. Der 23-jährige Verteidiger verletzte sich beim letzten Spiel vor der Pause in Hannover. Ein weiterer Rückschlag für Trainer Mike Schmidt, der hofft, dass wenigstens die drei beim Deutschland Cup eingesetzten Akteure (Greilinger, Anderson, Luongo) gesund heimkehren. Gut sieht es dagegen bei den langzeitverletzten Dahl und Tomlinson aus, die höchstwahrscheinlich am 15. November in Mannheim wieder zur Kelle greifen können. Auch Marc Seliger und Frederic Chabot werden wohl diesen Samstag erstmals wieder aufs Eis gehen, allerdings ist bei beiden noch nicht endgültig absehbar, wann sie Schmidt wieder zur Verfügung stehen. Erfreuliche Nachrichten könnte es dagegen im Fall Larouche geben, der zwar operiert wurde, allerdings nur am Meniskus und am Knorpelschaden. Das angerissene Kreuzband soll mit einer Knieprothese stabilisiert und möglicherweise erst im Sommer ebenfalls chirurgisch angegangen werden. Bei günstigem Heilungsverlauf könnte Nürnbergs Topscorer bereits in drei bis vier Wochen wieder angreifen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...