Ice Tigers: Auch Rich Brennan nach Nürnberg

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ice Tigers haben einen weiteren Vertrag mit einem Neuzugang unter Dach und Fach: Rich Brennan wird die nächsten beiden Spielzeiten die Nürnberger Defensiv-Abteilung verstärken.



Der Amerikaner begann die Saison 2004/2005 beim Schweizer Erstligisten SC Bern, wechselte jedoch Mitte Januar 2005 in Deutsche Eishockey Liga zu den Augsburger Panthern, für die er in 16 Hauptrunden- und fünf Playoff-Spielen vier Treffer erzielte. Brennan gilt als robuster Verteidiger, "der aber auch offensiv agieren kann und über einen harten Schlagschuss verfügt", so Tigers-Sportdirektor Otto Sykora. Der begeisterte Hochseefischer kann immerhin 50 Einsätze in der besten Liga der Welt aufweisen - Brennan spielte für die NHL-Klubs Colorado, San José, New York Rangers, LA Kings, Nashville und zuletzt 2003 für Boston.



Vor seinem Wechsel nach Europa bestritt Rich Brennan in neun Jahren insgesamt 516 AHL-Spiele, erzielte dabei 84 Treffer und verbuchte 228 Vorlagen. Mit Torhüter-Neuzugang Jean-Francois Labbé war der 32-jährige schon mehrmals gemeinsam für einen Klub aktiv: 1996/97 bei den Hershey Bears, 1998/99 spielten Labbé und Brennan für Hartford, dann kreuzten sich ihre Wege in Augsburg und jetzt tragen beide für die nächsten beiden Jahre das Nürnberger Trikot.

Kurzporträt RICH BRENNAN

Position: Verteidiger

Schießt: rechts

NHL-Draft: 1991, Quebec

Geboren am: 26. November 1972

Geburtsort: Schenectady / USA (Bundesstaat New York)

Größe: 188 cm

Gewicht: 90 kg

Familienstand: verheiratet

Kinder: ein Sohn

Vertrag bis: 2007

Jetzt die Hockeyweb-App laden!