Ice Tigers: Aab muss nicht unters Messer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nürnbergs Stürmer Vitalij Aab muss nicht unters Operationsmesser. Wie die Untersuchungen bei Dr. Wolfgang Eichhorn (Straubing) am Dienstag ergaben, hat der 24-jährige einen kleinen Knorpelschaden im Knie, der nicht operativ behandelt werden muss. Vitalij Aab wird mit einem gezielten Knorpel- und Muskelaufbau-Programm auf die restlichen Saisonspiele vorbereitet. (Foto: hockey-press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!