Ice Tigers: 4:1 gegen Karlsbad

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Testspiel der neuen Spielzeit 2004/05 siegten die Nürnberg Ice Tigers am Freitagabend in Prag gegen den HC Energie Karlovy Vary mit 4:1 (0:0, 3:1, 1:0). In der alten Slavia-Halle waren vor knapp 100 Zuschauern zweimal Uli Maurer, Felix Petermann und Yan Stastny die Torschützen für die Franken. Den Gegentreffer markierte Richard Bauer.

Bis auf Petr Fical agierten die Ice Tigers komplett mit allen Neuzugängen, zudem erhielt der 18-jährige Torhüter Lukas Lang den Vorzug vor Adam Svoboda. Für Karlsbad bedeutete die Niederlage im fünften Vorbereitungsspiel die zweite Pleite. Zuletzt war das Team des Ex-Nürnbergers Robert Tomik gegen Budweis, Pilzen und Slavia Prag erfolgreich. Schon am heutigen Samstag (15.30) treffen die Ice Tigers auf Gastgeber Slavia Prag, ehe am Sonntag in der Arena Nürnberg ein Tag der offenen Tür mit der offiziellen Mannschaftsvorstellung stattfindet.

Tore:

1:0 (23.) Maurer (Martinec, Schauer)

2:0 (30.) Petermann (Bombis)

3:0 (33.) Maurer (Green, Martinec)

3:1 (38.) Bauer (Tomik, Lipiansky)

4:1 (42.) Stastny