Huskies: Örjan Lindmark kehrt nach Schweden zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der schwedische Verteidiger Örjan Lindmark verlässt die Kassel Huskies aus familiären Gründen in Richtung seiner Heimat und wird kommende Saison für Leksands IF spielen. Zwar hatte der 37-jährige seine Option für eine Vertragsverlängerung bei den Kasselern bereits gezogen, aber nach Beratungen mit seiner Familie bat Lindmark die Huskies schweren Herzens um die Freigabe, was die Nordhessen vorbehaltlos respektierten und zustimmten.

Örjan Lindmark gehörte seit 1997 (!) dem Kader der Kassel Huskies an und war nicht nur aus sportlicher Sicht einer der zuverlässigsten, sondern kam insbesondere auch menschlich sowohl bei den Verantwortlichen wie bei den Fans, für die das Huskies-Ur-Gestein zum Liebling wurde, gut an.

„Menschlich haben wir eine ganz feine Person verloren. Aber die Familie Kimm und ich respektieren seinen Wunsch und wollen ihm keine Steine in den Weg legen, denn für die Huskies kommen familiäre Belange immer an erster Stelle. Wir haben uns in bestem Einvernehmen getrennt und die Kassel Huskies wünschen Örjan Lindmark, der ja nicht nur menschlich, sondern auch als Spieler durch seine Zuverlässigkeit beeindruckte, und seiner Familie für die Zukunft alles Gute, Glück, Erfolg und Gesundheit“, kommentierte Manager Joe Gibbs den Weggang des Schweden. (Foto: hockey-press.de)

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!