Huskies mit neuem Partner

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kassel Huskies melden keinen Neuzugang in der Personalabteilung, sondern mit dem britischen

Unternehmen Gazeley einen neuen Partner für das am morgigen Dienstag in Köln stattfindende

Pokalfinale. Auf den eigens für das Endspiel entworfenen Trikots der Nordhessen präsentiert diese

Firma ihren Namenszug „Gazeley.com”. Damit ist den Kassel Huskies neben dem sportlichen Erfolg

durch das Erreichen des Pokalfinales auch auf dem wirtschaftlichen Sektor ein Sieg gelungen. Die

Firma ist als Tochterunternehmen von Wal-Mart (USA) Europas führendes Unternehmen für

Logistikeinrichtungen. Mit Ursprung in Großbritannien entwickelt Gazeley Logistik-Parks, die den

Namen Magna-Park tragen, und deren Errichtung sich inzwischen auch auf das europäische Festland

ausdehnt. So ist Deutschland für Gazeley ein interessanter Markt. Neben dem Magna-Park in Berlin

entsteht nun seit letztem Jahr ein gleicher Park im Güterverkehrszentrum Kassel. Eine Lagerhalle

wurde von Gazeley bereits fertig gestellt, während sich die zweite zur Zeit im Bau befindet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!