Huskies mit Dale Clarke in der neuen Saison

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heute konnten die Verantwortlichen der Kassel Huskies mit Dale Clarke

einen weiteren Verteidiger unter Vertrag nehmen. Der Kanadier ist in der DEL und

vor allem bei den Huskies kein Unbekannter. In der vergangenen Saison war

er zwölf Mal Gegner seines neuen Teams, denn er spielte bei den

Grizzly Adams Wolfsburg. Dort verbuchte er in 56 Spielen 3 Tore und 10 Vorlagen

bei 66 Strafminuten. 

Clarke wurde am 23.03.1978 in Sarnia, Ontario, Kanada geboren, ist 1,88 m groß

und wiegt 86 kg. Seine Karriere begann er bei der St. Lawrence University

in der NCAA, für die er vier Jahre auf dem Eis stand. Danach war der

Verteidiger überwiegend in der AHL tätig, bevor er 2004 in die DEL

wechselte spielte er zuletzt allerdings für Tappara Tampere in der

SM-Liiga (48 Spiele, 2 Tore, 3 Vorlagen). Einen Kurzeinsatz hatte Clarke in der

Saison 2000/2001 in der NHL, als er für die St. Luis Blues dreimal auf's Eis

ging. Clarke wird in den nächsten Tagen in Kassel erwartet und wird

bei Saisonbeginn am Freitag, 09.09.2005, sein neues Team unterstützen.

   

Jetzt die Hockeyweb-App laden!