Huskies eine Runde weiter

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der ersten Runde des Pokals mussten die Kassel Huskies beim Zweitligisten ETC Crimmitschau antreten. Nach zuletzt fünf sieglosen Partien konnten die Nordhessen das erste Pflichtspiel der Saison 2004 / 2005 für sich entscheiden und siegten am Ende verdient mit 2:1. Trotz des knappen Ergebnisses waren die Huskies über die gesamten 60 Minuten das bessere Team.



Der ETC Crimmitschau wollte gleich von Beginn an zeigen, dass man zwar Respekt, aber keinesfalls Angst vor den Huskies hatte. Und das gelang ihnen gleich eindrucksvoll, denn der erste Schuss von Vit auf das Kasseler Tor bedeutete zugleich die 1:0 Führung (3.). Den Gegenangriff beendete Schiedsrichter Hascher mit einem Pfiff und endschied auf Penalty, diesen verwandelte Drury eiskalt zum 1:1 (5.). Vorausgegangen war eine Szene, in der ein Spieler den Puck mit der Hand aus der Gefahrenzone brachte. Die Eispiraten hielten mit Einsatz und Kampf den ab da druckvoll spielenden Huskies entgegen, die ihre Chancen nicht nutzen konnten. Im ersten Drittel hätten die Huskies das Spiel schon entscheiden müssen, haben aber leider nur ein Tor erzielt.

Im zweiten Drittel war Kassel weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Die Eispiraten wurden lediglich durch wenige Konter gefährlich. Da keines der beiden Teams einen Torerfolg verbuchen konnte, blieb es bis zum letzten Drittel beim 1:1.



Im Schlussabschnitt rettete Gage in Unterzahl mit einem Big Save, als Kapitain Hofverberg frei vor ihm auftauchte. In der 53. Minute dann endlich die ersehnte und verdiente Führung durch Hammer nach Vorlage von Acker und Valenti zum 2:1. Danach brach die Moral und die Kräfte bei Crimmitschau. In den Schlussminuten spielte Kassel noch mal in Überzahl, konnten das Ergebnis aber nicht mehr erhöhen. So blieb es am Ende beim 2:1 Sieg, was auch den Einzug in die zweite Pokalrunde bedeutete.



ETC Crimmitschau - Kassel Huskies 1:2 (1:1, 0:0, 0:1)

Tore: 1:0 (2:35) Vit (Heine, Smith), 1:1 (4:53) Drury (Penalty), 1:2 (52:09) Hammer (Acker, Valenti)

Strafzeiten: Crimmitschau - Kassel

Schiedsrichter: Alfred Hascher

Zuschauer: 3.000


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

Die DEL am Freitag
Iserlohn Roosters rücken an DEG heran – Outdoor-Spiel am Samstag in Köln

​Elf Tore in Iserlohn – nur ein einziges in Schwenningen. Der Freitag hatte in der Deutschen Eishockey-Liga einiges zu bieten. Am Samstag steht das Open-Air-Duell in...

20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

"Geben unserem Club ein Gesicht"
Adler Mannheim verlängern mit Sechs auf einen Schlag

Die Adler Mannheim haben die Verträge mit gleich sechs Spielern verlängert. Demnach bleiben die Torhüter Florian Mnich und Arno Tiefensee, die Verteidiger Denis Reul...

DEL Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
5 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Augsburger Panther Augsburg
3 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
2 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Dienstag 06.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter