Huskies: Bertrand fällt aus - Abstreiter kann spielen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die erste Diagnose nach der Verletzung von Stürmer Eric Bertrand beim Spiel gegen den ERC Ingolstadt hat sich bestätigt. Bertrand zog sich einen Bruch des Mittelhandknochens zu und wird den Kassel Huskies voraussichtlich 4 bis 6 Wochen fehlen. Da es sich um einen glatten Bruch handelt, muss Bertrand nicht operiert werden.

Entwarnung gibt es bei Kapitän Tobias Abstreiter. Trainer Englbrecht gab bekannt, dass er morgen gegen die Iserlohn Roosters spielen wird. Abstreiter musste kurz vor Schluss, ebenfalls beim Spiel gegen den ERC Ingolstadt, nach einem ungeahndeten Check benommen vom Eis. (Foto: City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!