Hockeyweb LIVE: Spiel 1 der Final-Serie Wolfsburg gegen Berlin

Wie oft bringen die Grizzly Adams den Puck in Zepps Gehäuse unter? Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.deWie oft bringen die Grizzly Adams den Puck in Zepps Gehäuse unter? Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Los geht es heute um 19 Uhr 30. Nach dem die Grizzly Adams mit einem Sweep gegen Krefeld durch das Halbfinale spaziert sind, war für die Gäste aus der Hauptstadt mit den DEG Metro Stars ein weitaus härterer Brocken aus dem Weg zu räumen, was demzufolge auch erst im fünften Spiel in Düsseldorf geschafft wurde. Dadurch bleiben die Berliner einerseits im Rhythmus, haben andererseits auch mehr Spiele in den Knochen. Ein Vor- oder Nachteil? HAMSTERbet sieht denn auch absolut ausgeglichene Quoten, was die Meisterschaft angeht.

 Mittlerweile und rechtzeitig zum Finale hat Gamebookers eine interessante Alternative: So bieten sie eine Quote von 1,25 an für zwei Eisbären-Tore oder mehr und bei der Heim-Mannschaft bekommt man für das Gleiche eine 1,15 – daraus und aus den Quotenlinien von zum Beispiel bet365 2,10 (4,40 Remis) 2,65 erkennt man, dass im ersten Spiel die Niedersachsen leicht favorisiert werden. Die Grizzly Adams haben deutlich weniger Play-off-Spiele bei nur sechs Begegnungen, davon nur zweimal auf fremden Eis in Köln und Krefeld – die Eisbären hingegen haben mehr Erfahrung und nehmen den positiven Schwung, gerade aus dem letzten beiden Spielen, mit und haben insgesamt eine gute Bilanz (7-2-1) in Wolfsburg.

Insbesondere im Tor könnte der Gastgeber einen leichten Vorteil haben, treibt doch der Wettbewerb zwischen Jochen Reimer und Daniar Dshunussow anscheinend beide zu Höchstleistungen und darum führen sie zu Recht die Statistik der besten Torhüter an! Durch die Rotation hielt Trainer Pavel Gross die Spannung aufrecht und ist etwas unberechenbarer. Warum nicht jetzt im Finale? Bei den Eisbären hat sich Rob Zepp gerade in den Play-off-Spielen wieder rechtzeitig in Form gespielt und war beim 3:1-Erfolg in Düsseldorf ein Garant für den Sieg. Nimmt man alle relevanten Punkte zusammen, darf mit einer spannenden Final-Serie gerechnet werden.

Spiel 1 überträgt Hockeyweb wieder in seinem Liveticker. ab 19:30 Uhr meldet sich Kollege Oliver Koch aus Wolfsburg, Kollege Jens Wilke wird als Experte strittige Situationen via TV-Bild aufklären.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...