Henrich und Genze verlängern in Wolfsburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Michael Henrich und Alexander Genze werden zwei weitere Spieler aus dem

aktuellen Kader auch in der kommenden Saison das Trikot der Grizzly Adams

Wolfsburg tragen. Sowohl der 27-jährige Stürmer Henrich als auch der 37-jährige

Verteidiger Genze verlängerten ihre Verträge um ein Jahr bis 2009. Somit haben

die Wolfsburger für die kommende Saison bereits 2 Torhüter, 5 Verteidiger und 8

Stürmer unter Vertrag.

Der aus Thornhill in Kanada stammende Henrich

spielt seit 2006 für das SKODA Team. Unvergessen in Wolfsburg ist das 1:0 des

Außenstürmers im dritten Finalspiel der letztjährigen Playoffs gegen Kassel, mit

dem er den Weg zum späteren DEL-Aufstieg bereitete. In dieser Saison zählt

Henrich mit 15 Toren und 15 Vorlagen zu den punktbesten Spielern beim EHC.

Alexander Genze spielt seit 2003 in Wolfsburg und ist damit einer der

dienstältesten Akteure im Kader. Der in Karaganda/Kasachstan geborene

Defensivverteidiger erzielte in bisher 49 Spielen sieben

Vorlagen.

Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf: "Beide Spieler haben in der

abgelaufenen Saison einen sehr ordentlichen Job verrichtet. Mike ist

charakterlich ein einwandfreier Spieler und durch seine schlittschuhläuferischen

und technischen Fähigkeiten ein sehr unangenehmer Gegenspieler für jeden

Verteidiger in der DEL. Außerdem funktioniert das Zusammenspiel mit seinen

Sturmpartnern Andy Morczinietz und Jason Ulmer, die ja auch beide nächstes Jahr

bei uns spielen werden, sehr gut.

Sascha hat sich seine Position in der

Mannschaft hart erarbeitet. Er ist kein Mann der großen Worte, aber was er macht

hat Hand und Fuß. Er genießt außerdem auch großen Respekt innerhalb der

Mannschaft. Genau aus diesem Grund haben wir ihm auch kürzlich ein verbessertes

Vertragsangebot vorgelegt. Wir sind der Meinung, dass wir auf seine

Zuverlässigkeit und seine Erfahrung in der kommenden Saison nicht verzichten

wollen und freuen uns sehr, dass wir uns trotz der etwas zäheren

Vertragsverhandlungen noch mit ihm einigen konnten."

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 6
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

20-Jähriger kommt von den Ice Tigers
Moritz Wirth wechselt zu den Adler Mannheim

Die Adler Mannheim sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Von den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg wechselt Moritz Wirth zum amtierenden deutschen...

2:1-Erfolg nach Rückstand gegen die Krefeld Pinguine
Arbeitssieg für die Red Bulls München

​Nachdem die Red Bulls München am vergangenen Donnerstag die erste Niederlage in der DEL-Saison 2019/20 hinnehmen mussten, kam mit den Krefeld Pinguinen der 13. der ...

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 24.10.2019
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 25.10.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Straubing Tigers Straubing
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL