Heimsiegserie der Augsburger Panther gerissen2:4 gegen Berlin

Die Augsburger Panther mussten sich den Eisbären Berlin geschlagen geben. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Augsburger Panther mussten sich den Eisbären Berlin geschlagen geben. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären Berlin sind mit diesem Sieg seit sieben Spielen auf gegnerischem Eis ungeschlagen. Lange war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Panther in der neunten Minute durch einen sehenswerten Treffer von T.J. Trevelyan in Führung gehen konnten. Auch danach blieb es ein munteres Hin und Her, für die Zuschauer ein sehenswertes Aufeinandertreffen. Die Augsburger machten sich dann in Überzahl selbst das Leben schwer, durch eine Unaufmerksamkeit konnten die Berliner durch Blaine Byron mit einem Mann weniger ausgleichen.

Mitte des Spiels waren es dann erneut die Panther, die in Führung gingen: Adam Payerl, durch gute Vorarbeit von Jesse Graham und Matt Puempel, schoss im Powerplay zum 2:1 ein. Allerdings währte die Freude über dieses Tor nur kurz, zweieinhalb Minuten später glichen die Eisbären durch Leo Pföderl wieder aus. So blieb es dann auch bis zur zweiten Drittelpause.

Weiterhin schenkten sich beide Mannschaften nichts und es blieb ein dramatisches und hart umkämpftes Spiel. Spieler des Abends war letztlich Berlins Topstürmer Blaine Byron, der im letzten Drittel mit seinem Tor zum 3:2 für die Eisbären die Niederlage der Augsburger besiegelte. Pech kam dann auch noch dazu, als für die Panther Niklas Länger nur doppelt den Pfosten traf und der Puck die rote Linie nicht überquerte. Augsburg versuchte alles, man nahm den Torhüter für einen weiteren Feldspieler vom Eis. Brad McClure hatte den Ausgleich dann sogar auf dem Schläger, scheiterte aber am Goalie der Berliner, Matthias Niederberger. Leo Pföderl setzte dann den Schlusspunkt in das leere Tor, wieder auf Zuspiel von Byron, der an diesem Abend an allen Toren der Berliner beteiligt war.

Die Augsburger Panther reisen am Freitag, 22. Oktober, nach Mannheim zu den Adlern, die Eisbären Berlin empfangen an diesem Tag die Schwenninger Wild Wings.

Sascha Ratzinger

Steelers reagieren auf Ausfälle
Bietigheim Steelers verpflichten Stürmer Avery Peterson

Nach der Trennung von Mitch Heard und den verletzungsbedingten Ausfällen von Norman Hauner und Benjamin Zientek, sind die Steelers aktiv geworden....

Die DEL am Sonntag
Nürnberg Ice Tigers siegen in (fast) letzter Sekunde

​Für die Augsburger Panther endete eine Serie ohne Auswärtssieg, für die Kölner Haie endete eine Siegesserie. Der Sonntag hat in der Deutschen Eishockey-Liga einiges...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Geschenkideen für jeden Fan
Weihnachtsgeschenke für Eishockeyfans

Noch keine Idee für deine Weihnachtsgeschenke ? Wir helfen dir weiter mit tollen Geschenkideen für dein perfektes Fest als Eishockeyfan, ob für dich oder zum versche...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

DEL Hauptrunde

Dienstag 07.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 09.12.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 10.12.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 12.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Straubing Tigers Straubing
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim