Hecquefeuille wird ein Hai

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie bestätigen die Verpflichtung des französischen Mittelstürmers Kevin Hecquefeuille. Der 24-jährige Nationalspieler unterzeichnete einen Kontrakt über eine Spielzeit + Kluboption über eine weitere Saison. „Igor Pawlow und ich hatten die Gelegenheit, ihn bei der WM zu beobachten.

Er hat uns voll überzeugt“, so Manager Rodion Pauels in der heutigen Pressemitteilung, „sein Gesamtpaket passt. Er ist spielstark, kreativ, sucht auch mal das Risiko und ist schlittschuhläuferisch stark.“ Der Neu-Hai begann seine Laufbahn 2002/2003 im französischen Amiens, wo er in seinem ersten Jahr zum Rookie des Jahres gewählt wurde. Von 2004 bis 2008 spielte der Rechtsschütze für Grenoble. In insgesamt 195 Erstligaspielen in Frankreich kam der Angreifer auf 114 Punkte (44 Tore, 70 Vorlagen). In der letzten Saison war er in der 2. schwedischen Liga für Nybro aktiv (18 Scorerpunkte). Hecquefeuille (geboren am 20. November 1984) nahm bereits an fünf A- bzw. B-Weltmeisterschaften teil. 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!