Hannover Scorpions verpflichten Verteidiger aus RusslandArtyom Ternavski unterschreibt bei den Niedersachsen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,91 Meter große und 100 Kilogramm schwere Rechtsschütze

gilt als typischer Stay-at-Home-Verteidiger, der schon auf Grund seiner enormen Erscheinung alle Mittel mitbringt, um vor allem vor dem eigenen Gehäuse aufzuräumen. Artyom Ternavski verbrachte die meiste Zeit seiner bisherigen Karriere in der KHL in Russland. In der letzten Saison stand er zum Großteil für Atlant Mytischtschi auf dem Eis, zudem absolvierte er eine Partie für HK Jugra Chanty-Mansijsk.

Der Defensiv-Spezialist kam in der letzten Saison auf 18 Partien, gab dabei eine Vorlage und kam auf acht Strafminuten. In der Saison 2000/2001 verbuchte der in Magnitogorsk geborene Verteidiger für die Sherbrooke Castors in der QMJHL in 65 Spielen drei Tore, 15 Assists und stolze 143 Strafminuten, was zudem die punktbeste Saison seiner bisherige Laufbahn war.

Artyom wurde im Jahre 2001 von den Washington Capitals aus der NHL in der 5. Runde an 160. Stelle gedraftet, kam aber bisher noch nicht in der NHL zum Einsatz. Ternavski wurde zudem 1999/2000 und 2000/2001 U17- bzw. U18-Weltmeister mit Russland. 2005/2006 sowie 2006/2007 konnte er zudem die Kasachische Meisterschaft erringen.

Trainer Igor Pavlov zur Verpflichtung von Artyom Ternavski:

„Wir haben schon zu Beginn der Saison einen stabilen Verteidiger gesucht. Artyom hat jahrelang in der KHL gespielt und verfügt über eine Menge Erfahrung. Er wird unsere Defensive stärken und verleiht dem Kader mehr Tiefe.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...