Hannover Scorpions bestätigen Verpflichtung von Klaus Kathan

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover

Scorpions bestätigen am heutigen Freitag die Verpflichtung von Stürmer

Klaus Kathan. Der 153–fache Nationalspieler, der bereits 2002 bei den

Olympischen Spielen in Salt Lake City das deutsche Trikot trug, unterzeichnete

einen Zwei-Jahres-Vertrag beim niedersächsischen DEL-Klub.

Kathan, der ebenso wie Tore Vikingstad zuletzt in

Diensten der DEG Metro Stars stand, wird nun gemeinsam mit seinem Sturmpartner

für die Leinestädter auf Torejagd gehen. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei den Scorpions. Dass ich mit Tore weiter zusammen spielen

kann ist ebenfalls ein Vorteil. Wir kennen uns jetzt seit vier Jahren. Außerdem

erleichtert das die Integration in die Mannschaft“, erklärt Kathan, der

zusammen mit seiner Frau Katharina und Sohn Kilian nach Hannover zieht. 

In der vergangenen Saison erzielte der Rechtsschütze in

insgesamt 67 Einsätzen für die DEG 17 Tore und 17 Assists. Der 31-jährige

gebürtige Bad Tölzer (182 cm / 84 kg) begann seine DEL-Karriere in der Saison

1996/97 bei den Berlin Capitals. Danach folgten die Stationen Star Bulls

Rosenheim, Kassel Huskies, Adler Mannheim und DEG Metro Stars.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!