Hannover oder Augsburg?

DEL-Finale: Augsburg ist Titel-FavoritDEL-Finale: Augsburg ist Titel-Favorit
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Dienstag (ab 19:30 Uhr LIVE

auf Hockeyweb) beginnt das Finale um die Deutsche Meisterschaft in

der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Eine der spannendsten Fragen ist: Macht Favoritenkiller Augsburger

Panther in den nächsten zehn Tagen den größten Erfolg ihrer langen

Klubgeschichte klar? Die Fuggerstadt jedenfalls ist voller Euphorie,

wozu sie ja auch nach den Erfolgen gegen die Adler Mannheim

(Play-off-Qualifikation), Eisbären Berlin (Viertelfinale) und über

die Grizzly Adams Wolfsburg allen Grund hatten. Man glaubt, dass in

Augsburg nun fast Alles möglich ist. Den Beginn jedenfalls machten

die Fans, als sie noch am Freitagabend in der Jubelnacht zum

Finaleinzug zwei Strassen umbenannten. Die Max Fedra-Strasse sowie

die Larry Mitchell-Avenue sollen nun die Panther auf den Weg zur

Deutschen Meisterschaft führen. Dass diese beiden Strassen aber

nicht in eine Sackgasse führen, daran glauben auch über 60% der

Hockeyweb-Leser, welche an einer Umfrage die Augsburger Panther zum

Titel-Favoriten erkoren. Ein Fakt, welchen die Panther allerdings

ignorieren, denn geht es eben nach Cheftrainer Larry Mitchell, gehen

die Augsburger (wie schon in den Serien zuvor) lieber als Underdog

ins Finale.

Obwohl Vulkane in der aktuellen Zeit

wohl eher nur für negative Schlagzeilen sorgen, brennt der

Alpenvulkan lichterloh. Aber: tief stapelt auch Hans Zach, Trainer

der Hannover Scorpions. Er sieht sich zusammen mit seinem Team auf

Augenhöhe mit dem Favoritenkiller. Aber Zach ist auch dafür

bekannt, seinem Team den Druck zu nehmen und sie (allerdings in der

Kabine) stark zu reden. Die Hannover Scorpions sind über die

Stationen Thomas Sabo Ice Tigers (Viertelfinale) sowie ERC Ingolstadt

(Halbfinale) ins Finale eingezogen. Und auch der dritte

Auswärts-Tripp in den Play-offs geht nun nach Bayern. Eigentlich ein

gutes Vorzeichen. Seine Mannen auf dem Eis wollen auf jeden Fall

nicht nur die Meisterschaft gewinnen, sondern auch dem 61-jährigen

Zach einen guten Abgang in den (Un)Ruhestand ermöglichen.

Bleibt also abzuwarten, welches der

beiden Überraschungsteams den Überraschungserfolg letztendlich

einfahren kann.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...