Hannover bezwingt Augsburg - Mannheim neuer TabellenführerDEL kompakt

Foto: Martin Hebgen - www.stock4press.deFoto: Martin Hebgen - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Adler Mannheim – Düsseldorfer EG 2:1 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 1:0)

Die DEL hat einen neuen Spitzenreiter: Mannheim. Nachdem die Kölner Haie heute spielfrei hatten, zogen die Kurpfälzer nach ihrem Heimzweier gegen Düsseldorf an den Domstädtern und Augsburg vorbei. Nach dem Führungstreffer von „Adler“ Christoph Ullmann in doppelter Überzahl (18.) sorgte Carl Ridderwall mit seinem Powerplay-Treffer im Mittelabschnitt für den Ausgleich (25.). Was danach folgte, war eine 35-minütige Torflaute, so dass es für die Teams schießlich in die Verlängerung ging. Am Ende war es Frank Mauer, der in der dritten Overtime-Minute den Siegtreffer für die Mannheimer erzielte.

Hannover Scorpions – Augsburger Panther 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)

Jetzt hat es auch die Fuggerstädter erwischt. Als noch einziges Team ohne Niederlage in der regulären Spielzeit, musste sich der AEV nun den Hannover Scorpions nach 60 Minuten geschlagen geben. Es war zugleich die erste Auswärtspleite für die Panther, die das komplette Match über mit Strafen zu kämpfen hatten. Die Scorpions dürfen sich an diesem Wochenende über ihre erste Sechspunkte-Ausbeute freuen. Nach dem 2:0-Erfolg in Straubing bezwangen die Niedersachsen vor Heimpublikum Augsburg mit 3:0 – die Torschützen: Stephen Wilhelm in Überzahl (15.), Andreas Morczinietz (49.) und Ivan Ciernik (60.).

Grizzly Adams Wolfsburg – Thomas Sabo Ice Tigers 4:3 n.V. (1:0; 2:0; 0:3; 1:0)

Fast wie gewonnen so zerronnen. In den ersten 40 Minuten legten die Gastgeber mit drei Toren vor, im letzten Abschnitt konnten die Gäste aus Franken mit einer Aufholjagd diesen Rückstand egalisieren. Erst in der Verlängerung machten die Wolfsburger durch Norman Milley den Sieg klar.

Eisbären Berlin – Hamburg Freezers 4:3 n.P. (1:1; 1:2; 1:0; 0:0; 1:0)

André Rankels Ausgleichs-Treffer zum 3:3 eine Sekunde vor Spielende, sowie sein enstcheidender Penalty im finalen Shoot-out waren ohne Zweifel die sportlichen Highlights des Anschutz-Derbies, dass die Eisbären für sich entscheiden konnten. (Ausführlicher Bericht folgt).

Weiteres Ergebnis:

Krefeld Pinguine – Iserlohn Roosters 4:3 n.V.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....