Hamburg freut sich auf die Lions

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach drei Wochen ohne Heimspiel dürfen sich die Hamburger Eishockey-Fans wieder auf einen spannenden Abend mit den Freezers freuen. Morgen ab 19.30 Uhr sind die Frankfurt Lions zu Gast in der Color Line Arena.

Zugleich bedeutet dieses Spiel Heimpremiere gegen die Lions. Bisher fand diese Paarung zweimal in Frankfurt statt. Dort gewannen die Freezers am zweiten Spieltag mit 5:4, zogen jedoch Ende November mit 1:2 den Kürzeren. Zugleich könnten die Freezers bei einem Sieg den Rückstand auf die Frankfurter verkürzen. Gegenwärtig befinden sich die Lions auf Rang zwei der Tabelle, elf Punkte vor den Freezers auf Position acht. Kurzentschlossene können noch Restkarten für dieses Spiel erwerben.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!