Halali direkt nach Spielschluss

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das morgige Heimspiel der Frankfurt Lions gegen den ERC Ingolstadt am Sonntag (Beginn 14.30 Uhr) ist gleichzeitig das letzte Spiel in der laufenden Saison für das Team von Trainer Rich Chernomaz. Zwar bestand bis vor dem 51. Spieltag noch ein Fünkchen theoretische Hoffnung darauf, die Play-off-Runde doch noch zu erreichen, aber nach der 1:3-Niederlage am letzten Donnerstag in Hamburg und dem Sieg der Krefelder in Ingolstadt einen Tag später waren die letzten Chancen vertan. Direkt im Anschluss an das morgige Spiel am Sonntag begehen die Frankfurt Lions gemeinsam mit Fans, Sponsoren und Spielern den Abschluss der Saison. Das Ganze findet in der Eissporthalle Frankfurt statt. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen der Veranstaltung verlosen die Spieler ihre Originaltrikots an die Fans. Die Gewinner können direkt nach der Auslosung gegen Übergabe ihres Loses ihr Trikot in Empfang nehmen. Stadionsprecher Rüdiger Storch führt durch das Programm, in der auch die Cheerleader für Stimmung sorgen werden. DJ Patrick sorgt für die musikalische Unterhaltung. Die Brauerei Krombacher, die das letzte Vorrundenspiel der Frankfurt Lions als Spieltag ausgewählt hat, versorgen die Zuschauer während der Veranstaltung mit Freibier.

DEL PlayOffs

Mittwoch 24.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 26.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München