Haie weiter ohne McLlwain und Bjornlie

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie treten am morgigen Dienstag zu ihrem vierten Viertelfinal-Spiel in Frankfurt an

(Beginn: 19.30 Uhr). Dabei wollen sie die „best of seven“-Serie gegen die Lions ausgleichen. Derzeit

führen die Hessen mit 2:1 Spielen. Köln muss morgen weiter auf die Spieler Dave McLlwain

(Knieverletzung) und Dan Bjornlie (Sprunggelenkverletzung) verzichten. Wie schon gemeldet, wird

dieses Match im Rahmen einer Konferenzschaltung vom TV-Sender PREMIERE gezeigt (zusammen

mit der Paarung Mannheim-Hamburg). In der Sportsbar im Trainingszentrum an der Gummersbacher

Straße 4 in Deutz wird die Konferenz auf einer Großbild-Leinwand übertragen. - In nur einer Woche

hat der Verein bereits rund 500 Dauerkarten für die kommende Saison 2004/05 verkauft.

Dauerkarten sind ausschließlich im Ticket- und Fanshop an der Gummersbacher Straße 4 erhältlich.

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-16 Uhr. Auch für die kommende Saison

gilt: Wer sich seine Dauerkarte durch eine Komplettzahlung frühzeitig sichert, hat Anspruch auf alle

Pokal- und Play-off-Heimspiele der Domstädter. „All-inclusive“-Dauerkarten sind bis zum 29. Mai

erhältlich. Stammplätze sind bis zum 14. Mai reserviert.

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Andreas Bernard kommt aus Pori
Adler Mannheim nehmen weiteren Torhüter unter Vertrag

​Die Adler Mannheim haben sich auf der wichtigen Torhüterposition nochmals abgesichert und mit Andreas Bernard einen weiteren Schlussmann für die alles entscheidende...

Dänisches Architekturbüro 3XN erhält Zuschlag
München stellt Pläne für neue Arena vor

Neben einer Kapazität von bis zu 11.500 Zuschauern bietet die neue multifunktionale Sportarena zusätzlich drei überdachte Trainingseisflächen. Die Kampagne zur Namen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!