Haie unterstützen "fit am Ball"

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zahlreichen prominenten Partnern wie den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, MSV Duisburg, Hamburger SV, dem Zweitligisten Dynamo Dresden sowie dem Frauen-Bundesligisten vom 1. FFC Frankfurt unterstützen die Kölner Haie und ihr Cheftrainer Trainer Hans Zach die Aktion „Fit am Ball“. Das wissenschaftliche Projekt der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln dient der Vorbeugung von Übergewicht im Kindes- und Jugendalter. Teilnehmer sind bundesweit rund 35.000 Schülerinnen und Schüler an über 1.000 Schulen. Bei „Fit am Ball – Der Schul-Cup von funny-frisch“ wird zusätzlicher Sportunterricht und Ernährungsaufklärung im Rahmen freiwilliger, wöchentlicher Sport-Arbeitsgemeinschaften (Schwerpunkt: Fußball) durchgeführt. Das Programm richtet sich an Jungen und Mädchen im Alter von etwa acht bis zwölf Jahren. Es soll Freude an regelmäßigem Sport, viel Bewegung im Alltag und ausgewogener Ernährung wecken. Bei der Pressekonferenz zum bundesweiten Start von „Fit am Ball – Der Schul-Cup von funny-frisch“, bei der die Haie durch Stürmer Tino Boos und Geschäftsführer Thomas Eichin repräsentiert wurden, rief Projektleiter Dr. Jürgen Buschmann alle Schulen mit Jahrgangsklassen 3 bis 6 zur Teilnahme an „Fit am Ball“ auf: „Es sind bereits mehrere 100 Meldungen eingegangen, aber es stehen heute noch zahlreiche freie Plätze in allen Regionen zur Verfügung.“ Die Bewerbungsfrist für „Fit am Ball – Der Schul-Cup von funny-frisch“ läuft noch bis zum 10. Dezember. (Online-Bewerbungen unter www.fitamball.de).