Haie: Rückblick und Ausblick

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Hauptrunde hatten die Kölner Haie bei ihren 26 Heimspielen wie in den Jahren

zuvor die meisten Zuschauer aller Klubs. Insgesamt verfolgten 318.117 Fans die Partien in der

Kölnarena, was einem Schnitt von 12.235 Besuchern entspricht. Sportlich schafften die Domstädter

in 52 Spielen 92 Punkte; das sind 1,77 Zähler pro Match. Mit nur 120 Gegentoren war die

Defensivarbeit der Zach-Schützlinge die beste der Liga. Keeper Chris Rogles erreichte mit 92,67%

Fanquote den besten Wert aller DEL-Stammtorhüter. Die erfolgreichsten Scorer im Haie-Team

waren Stéphane Julien (18 Tore, 29 Vorlagen = 47 Punkte) und Dave McLlwain (15 Tore, 32

Vorlagen, ebenfalls 47 Punkte). Die besten Torschützen waren Jean-Yves Roy und Eduard

Lewandowski, die jeweils 19-mal trafen. Bester Bully-Spieler der Haie war Marquis Mathieu, der

68,90% seiner Anspiele gewann. Damit war er zugleich der beste Bully-Spieler der gesamten Liga.

Ebenfalls Platz 1 erreichte Stéphane Julien in der Bilanz der Powerplay-Tore. Der „Haie-Spieler der

Saison“ traf 15-mal in Überzahl, so oft wie kein anderer. Verteidiger Andreas Renz wurde beim

letzten Vorrundenspiel gegen Nürnberg zum DEL-Rekordspieler. Er absolvierte gegen die Ice Tigers

sein 593. DEL-Spiel. In Über- und Unterzahl belegten die Rheinländer im DEL-Vergleich jeweils

Platz 3. Das Play-off-Duell gegen den ERC Ingolstadt ist das erste dieser Art. Noch nie trafen die

Kontrahenten in einer Serie aufeinander. Ingolstadt wurde 2002 in die DEL aufgenommen und

landete in seiner ersten Saison (2002/2003) auf Rang zwölf. Eine Spielzeit später (2003/2004)

wurden die Donaustädter Siebter und stießen ins Halbfinale vor. Insgesamt trafen Köln und

Ingolstadt in bislang zwölf Punktspielen aufeinander. Achtmal gewannen die Rheinländer, viermal die

Oberbayern. In dieser Saison lautet die Bilanz 3:1 für Köln [2:0 (H), 3:1 (A), 4:1 (H), 2:5 (A)].


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....