Haie morgen ohne Sieben

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach ihrem 6:1-Sieg am Donnerstag gegen Hamburg gastieren die Haie am morgigen 2.

Weihnachtstag bei den Pinguinen in Krefeld. Es wird der erste Auftritt des KEC in der neuen

Krefelder Halle, dem KönigPALAST sein. Die beiden ersten Spiele dieser Saison haben die Haie

gegen die Schwarz-Gelben gewonnen. Bei ihrem letzten Match in der Rheinlandhalle (1. Spieltag)

siegte Köln mit 2:1, Ende Oktober gewannen die Schützlinge von Cheftrainer Hans Zach in der

heimischen Kölnarena mit 4:3. Die Haie müssen weiter auf sieben Spieler verzichten. Kapitän Brad

Schlegel, Matthias Hart, Alex Hicks und Jeremy Adduono sind verletzt, während Moritz Müller, Kai

Hospelt und Thomas Greiss bei der U20-WM für Deutschland auflaufen. Zum Spiel in Krefeld rufen

Haie, Pinguine sowie die NRW-Lokalradios Welle Niederrhein und Radio Köln 107,1 zu Spenden

für die Aktion „Lichtblicke“ auf. Am Stadion werden Spendendosen aufgestellt. Mehr Informationen

zu dieser Aktion: www.lichtblicke.de.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!