Haie kooperieren mit FalkenJunge Spieler können in Heilbronn und Essen Spielpraxis sammeln

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie haben einen weiteren sportlichen Kooperationspartner hinzugewonnen. Neben dem Oberligisten Moskitos Essen arbeitet der KEC ab sofort mit der DEL2-Organisation der Heilbronner Falken zusammen. Die Partnerschaft dient ebenfalls der Nachwuchsförderung und Weiterentwicklung junger Spieler.

„Aufgrund der guten Gespräche im Vorfeld der Kooperation sehen wir der Zusammenarbeit mit Heilbronn sehr positiv entgegen“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger.

Heilbronns Geschäftsführer Atilla Eren äußert sich ebenfalls erfreut über die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Clubs: „Wir freuen uns sehr, dass wir für die kommende Saison 2015/16 mit einem traditionsreichen und renommierten Verein wie den Kölner Haien einen Kooperationsvertrag schließen konnten.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!