Haie: Knappe Niederlage

Fletcher gegen Breitkreutz Foto: Andreas DickFletcher gegen Breitkreutz Foto: Andreas Dick
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel ist schnell beschrieben, denn das einzige Tor erzielten die Gäste aus der Fuggerstadt. Peter Flache brachte seine Farben bereits nach 2:06 mit 1:0 in Front. Den Ausgleich hätte Tino Boos in der 10. Minute erzielen können, zielte aber nicht genau genug und der Schuss ging über das Tor an die Plexiglasumrandung.

Die einzige Ablenkung im torlosen zweiten Abschnitt, der KEC nutzte mehrere glasklare Torchancen nicht, war ein ansehnlicher Faustkamp zwischen Kölns Brett Breitkreutz und Panther Justin Fletcher. Der vorgenannte Hai Breitkreutz gewann diesen nach Punkten. Allerdings durften beide dann das Spiel auch für 2+2+10 Strafminuten (wegen übertriebener Härte) aus der Kühlbox verfolgen.

Den Ausgleich erzielte schließlich Philip Gogulla in der 48. Minute und sorgte so dafür, dass die Zuschauer in der Lanxess-Arena noch fünf weitere Minuten Eishockey erleben durften - die Verlängerung musste entscheiden. Jubeln durften dann die wenigen Anhänger des AEV, weil Brian Roloff für den 1:2-Endstand sorgte.

"Auf der Leistung von Heute können wir aufbauen", ließ Chef-Trainer Uwe Krupp verlauten und Verteidiger Moritz Müller fügte hinzu: "Wir müssen aus unseren Fehlern lernen."

Für die Haie geht es am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel weiter. Dann treten die Kölner bei den Grizzly Adams Wolfsburg an.

Hier geht es zu den Fotos vom Spiel


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...