Haie-Kartenverkauf startet morgen

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kartenvorverkauf für die Haie-Heimspiele in den Monaten September und Oktober beginnt am

morgigen Freitag, dem 9. Juli. Der Ticket- und Fanshop an der Gummersbacher Straße im Stadtteil

Deutz hat im Sommer folgende Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr. Das erste

DEL-Heimspiel findet am Sonntag, dem 19. September, gegen die Hamburg Freezers statt. Zu

seinen acht Dienstag-Heimspielen in der neuen Saison bietet der Verein einen neuen Sondertarif für

Einzelkarten an. Der „Happy Dienstag“-Rabatt gewährt auf alle Normalpreis-Tickets bei

Dienstag-Ligaheimspielen (nicht auf bereits ermäßigte Karten) 15 % Preisnachlass. Bei

Sonntag-Ligaheimspielen darf sich die Haie-Fanfamilie wieder auf einen bewährten Bonus freuen,

und zwar auf das attraktive Familienticket (vier Sitzplatz-Tickets für eine Familie im Oberrang

(maximal zwei Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre) zum Sonderpreis von nur 33 Euro. Das Angebot ist

begrenzt. Karten hierfür sind ausschließlich im Vorverkauf (nicht an der Tageskasse) und nur im

Ticket- und Fanshop der Kölner Haie sowie im Ticketshop der Kölnarena erhältlich. Der Verein hat

es geschafft, die Normalpreise für Einzeltickets stabil zu halten. Auch die Preise für Kinderkarten

(für kleine Fans von vier bis zehn Jahren) bleiben unverändert. Nur bei der Ermäßigungsstufe 1

(Schüler, Studenten etc.) mussten die Preise leicht angehoben werden. Eine weitere Veränderung im

Ticket-Management wird es im Oberrang geben: Preisgruppe 6 (zuletzt Oberrang 2) geht in

Preisgruppe 5 über. Die günstigste Karte (Euro 6,90 für Kinder) wird es aber weiter geben. Sie

berechtigt in Zukunft zudem zum Zugang in Oberrang 1.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!