Haie haben "Matchball"

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der KEC ist dem Halbfinale ganz nahe. In der Serie über vier Gewinnspiele gegen die Nürnberg Ice Tigers fehlt den Haien nach drei Siegen aus drei Partien nur noch ein Erfolg, um in die Runde der letzten Vier einzuziehen. Zuletzt schafften die Kölner dies 2003, als sie im Finale den Krefeld Pinguinen mit 2:3 Spielen unterlagen. Danach war zweimal das „Ende der Fahnenstange“ im bereits Viertelfinale angesagt. Jetzt wollen die Haie ihren ersten „Matchball“ verwandeln. Spiel 4 der Serie steigt am morgigen Dienstag in der Kölnarena (Beginn: 19.30 Uhr). Für die möglicherweise entscheidende Partie des Viertelfinales gibt es noch Karten in allen Kategorien. Der Gastgeber muss weiter auf die Spieler Jean-Yves Roy, Sebastian Furchner, Tino Boos und Lasse Kopitz verzichten. Haie-Fans können bei dieser Gelegenheit im Foyer der Kölnarena den neuen Stadtflitzer Aygo by Toyota begutachten. Höhepunkt der Präsentation ist neben anderen Überraschungen ein Gewinnspiel, bei dem KEC-Fans einen Aygo für ein Jahr lang gewinnen können. Mehr dazu im Stadionmagazin. Dieses erscheint am Dienstag als achtseitige aktualisierte Play-off-Ausgabe für 50 Cent. Darin enthalten sind neben den aktuellen Play-off-Statistiken zwei DIN A3-Poster von Thomas Greiss und Alex Hicks. Sollten die Haie am Dienstag den Halbfinaleinzug schaffen, beginnt unmittelbar nach dem Spiel der Vorverkauf für die kommende Serie.