Haie gewinnen beim SC Riessersee mit 5:2

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Auftakt ihres "Drei-Spiele-Wochenendes" haben die Haie am Freitag Abend bei ihrem Kooperationspartner SC Riessersee (seit Sommer ist der KEC Gesellschafter beim SCR) mit 5:2 gewonnen.

Nach der Führung des Oberligisten brachte KEC-Stürmer Stefan den KEC auf die Siegerstraße. Er traf zwei Mal und leitete somit die Wende in der Partie ein.

Furchner erhöhte mit seinem ersten Treffer des Abends auf 3:1. Den Anschluss der Gastgeber beantwortete erneut Furchner. Für den Endstand sorgte McLlwain. Der Haie-Topscorer erzielte in Unterzahl das 5:2.

Im Rahmen des Testspiels dankte der SCR allen Gesellschaftern (die Haie waren u.a. durch Geschäftsführer Thomas Eichin vertreten) für ihr Engagement zum Erhalt des Eishockeystandorts Riessersee.

Am Samstag spielen die Haie in Innsbruck (19.30 Uhr), am Sonntag beim ERC Ingolstadt (16 Uhr).