Haie gegen Scorpions

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Freitag erwarten die Kölner Haie in der heimischen Kölnarena die Hannover Scorpions zum ersten Freitag-Heimspiel in dieser Saison. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr. Das Duell ist hochbrisant, rangieren beide Mannschaften doch unter den ersten vier Teams der Liga. Die Haie liegen mit 35 Zählern aus 20 Spielen auf Platz 4, Hannover schaffte in bislang 21 Spielen einen Punkt mehr. Mit einem Sieg kann sich der KEC bis auf Rang 2 der DEL-Rangliste verbessern. Die Kölner sind derzeit die Mannschaft der Stunde in der gesamten Liga. Das Team von Chefcoach Hans Zach blickt auf eine Serie von sieben Siegen zurück. Hannover war zuletzt ebenfalls erfolgreich. In ihrem ersten Spiel nach der DEL-Pause gewannen die Niedersachsen zu Hause gegen Iserlohn mit 5:4 nach Penaltyschießen. Dem KEC fehlt weiterhin Stürmer Alex Hicks (Knieverletzung). Der Einsatz von Verteidiger Andreas Renz (Gehirnerschütterung) ist fraglich. Unmittelbar vor dem Spiel werden die Haie-Akteure Thomas Greiss und Ivan Ciernik geehrt. Das Duo erhält als Auszeichnung für seine Wahl zum jeweiligen „Spieler des Monats“ des Fachblattes „Eishockey News“ (Greiss/September, Ciernik/Oktober) je einen Pokal. Zu diesem Match präsentiert Haie-Partner WestLB das TIME OUT-Gewinnspiel. Käufer des Stadionmagazins TIME OUT haben die Chance, attraktive Preise (u.a. Logen- und VIP-Karten) zu gewinnen. Nach dem Spiel gegen Hannover findet in der Sportsbar im KEC-Zentrum an der Gummersbacher Straße im Stadtteil Deutz die erste Fanparty der Saison statt. Karten zu drei Euro gibt es beim Spiel in der Kölnarena am Info-Counter-Nord.