Haie gegen Mannheim und Hamburg

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Duelle zwischen Köln und Mannheim sind alles

andere als DEL-Alltag. Die Begegnungen zwischen Haien und Adlern bringen

alleine schon aufgrund der langen Tradition beider Klubs eine gewisse Brisanz

mit. Das Heimspiel des KEC am Freitag gegen Mannheim (Beginn 19.30 Uhr) erhält

dabei noch eine besondere Note, denn sowohl Haie-Trainer Bill Stewart als auch

Adler-Coach Doug Mason treffen bei der Partie auf ihre ehemaligen Vereine.

Bill Stewart in der heutigen

Pressemitteilung: „Unser Ziel sind die Play-offs. Da ist jedes Spiel

wichtig. Wir denken nur von Spiel zu Spiel. Es ist wie beim Golf, da kannst du

auch nur ein Loch spielen und nicht am 18. Loch beginnen. Die Mannschaft hat

eine sehr gute Trainingswoche hinter sich, war voller Energie, hat hart

gearbeitet und war aufnahmefähig. Wir wissen, dass wir auf eine sehr gute

Mannschaft treffen.“ Kapitän Mirko Lüdemann plant für Freitag sein

Comeback. Er war rund drei Wochen außer Gefecht. Fraglich ist der Einsatz von

Stürmer Marcel Müller, der an einer Bauchmuskelzerrung leidet; weiterhin fehlen

wird Christoph Ullmann. Außerdem stehen Jerome Flaake, Thomas Brandl, Norman

Hauner und Max Englbrecht nicht zur Verfügung, da sie für die U20 im Einsatz

sind.

 

­

­Neu im Aufgebot des KEC ist Tom Fiedler. Der

24-jährige Stürmer steht normalerweise im Kader des Kooperationspartners Herne.

Er erhielt eine Förderlizenz für Köln, auch um die Ausfälle der U 20-Spieler zu

kompensieren. Am Sonntag treten die Haie in Hamburg an (Beginn 14.30 Uhr). Zu

dieser Auswärtspartie wird der KEC von rund 650 Haie-Fans begleitet, die per

Sonderzug Richtung Norden fahren.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 16.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 6
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
1 : 3
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München München
4 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 2
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
2 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing