Haie-Chef Lance Nethery: Entscheidung ist für uns enttäuschend!Nach der Vergabe des Wintergames nach Düsseldorf

Lance Nethery - Foto: Carsten SchürenbergLance Nethery - Foto: Carsten Schürenberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Haie-Geschäftsführer Lance Nethery: „Natürlich ist diese Entscheidung für uns enttäuschend, da wir überzeugt sind, der DEL eine sehr gute Bewerbung präsentiert zu haben. An dieser Stelle möchte ich mich bei Schalke 04 für die sehr gute Zusammenarbeit herzlich bedanken. Sie haben gemeinsam mit uns ein hochprofessionelles Konzept erstellt, dem am Ende aber leider der Zuschlag verwehrt wurde. Nichtsdestotrotz geht unser Glückwunsch an die DEG!  Sollte das Winter Game helfen, die DEG zu stabilisieren, ist das am Ende auch im Sinne aller Eishockeyfans und der Haie. Jetzt geht der Blick nach vorne: Die DEL und die DEG können sich der vollen Unterstützung der Haie beim Winter Game 2015 sicher sein.“

Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der FC Schalke 04 Arena Management GmbH: „Unsere Glückwünsche gehen nach Düsseldorf. Wir danken den Kölner Haien, dass sie die VELTINS-Arena als Location für ihre Bewerbung ausgesucht haben und drücken ihnen für die restliche Saison und natürlich das Winter Game all unsere königsblauen Daumen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!