Haie brennen auf Revanche

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur zwei Tage nach der 2:4-Niederlage beim ERC Ingolstadt wollen die Kölner Haie am morgigen Dienstag Revanche nehmen. Das Spitzenspiel in der Kölnarena gegen den Tabellenführer beginnt um 19.30 Uhr. Sollten die Haie gegen Ingolstadt ihren elften Heimsieg in Folge einfahren, könnten sie bis auf zwei Zähler an den Spitzenreiter heranrücken. Allerdings fehlen Trainer Hans Zach vier Stammkräfte: Neben den verletzten Spielern Alex Hicks und Mirko Lüdemann sind zudem Sebastian Furchner und Paul Traynor gesperrt. Beim Spiel gegen Ingolstadt findet die traditionelle Spielzeug-Sammelaktion der „Alex Hicks Initiative“ statt. Fans können die Aktion unterstützen, in dem sie (neue, original verpackte) Spielsachen an die Sammeltische im Foyer der Kölnarena bringen. Das Spielzeug wird am Tag darauf ins Kölner Kinderkrankenhaus gebracht. Bonus für Käufer des Stadionmagazins: Alle Zuschauer, die am Dienstag ein TIME OUT-Magazin erwerben, erhalten neben den wichtigsten Informationen zum Spiel, Statistiken und dem bewährten Spieler-Poster diesmal zusätzlich ein „Bonbon“ mit zwei hochwertigen Playercards der aktuellen Saison. Das TIME-OUT-Magazin ist an den Eingängen und an den Haie-Merchandising-Ständen für einen Euro erhältlich.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!