Haie beim Mercure-Cup

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Kölner Haie beginnt am Wochenende die letzte Phase der Vorbereitung. Vom morgigen Freitag bis kommenden Sonntag bestreitet der KEC in Nürnberg im Rahmen des Mercure-Cup drei Testspiele gegen hochkarätige Gegner. Neben den Duellen gegen die DEL-Konkurrenten aus Ingolstadt und Nürnberg spielt die Mannschaft von Cheftrainer Doug Mason gegen den tschechischen Vizemeister Slavia Prag, der angekündigt hat, mit seinen elf Nationalspielern aufzulaufen. Für Mason hat das Turnier, das die Haie im letzten Jahr gewannen, einen hohen Stellenwert: „Es ist sehr wichtig für uns, da wir die Trainingsinhalte im Spiel umsetzen wollen. Ich erwarte, dass wir nach dem Mercure-Cup nahezu spielbereit für die DEL sind“, so der Holland-Kanadier in der heutigen Pressemitteilung des Vereins. Die Haie müssen in Nürnberg weiterhin auf Bill Lindsay wegen einer Bauchmuskelzerrung verzichten. Die Spieltermine: Freitag, 25. August: 16.00 Uhr: Kölner Haie – ERC Ingolstadt, 19.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Slavia Prag; Samstag, 26. August: 15.00 Uhr: Slavia Prag – ERC Ingolstadt, 18.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Kölner Haie; Sonntag, 27. August: 15.00 Uhr: Kölner Haie – Slavia Prag, 18.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – ERC Ingolstadt. – Fans, die nicht nach Nürnberg reisen, können sich auch über den Handy-Service des KEC über die Resultate der Haie informieren. Das geht folgendermaßen: Einfach eine SMS mit dem Inhalt WANT HAIE NEWS an die Nummer 82883 schicken (Euro 1,99). Direkt nach der Schlusssirene kommt das Ergebnis per SMS aufs Handy. Insgesamt umfasst der SMS-Newsletter acht Nachrichten, und zwar drei Resultate sowie fünf weitere Informationen rund um den KEC – Versendung nach Aktualität. Der Handy-Newsletter endet nach acht Nachrichten automatisch. Hinweis: Der SMS-Liveticker mit Drittelergebnissen ist beim Mercure-Cup nicht aktiviert.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...