Haie: 1:0-Sieg in Hamburg

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einer Nachholpartie vom achten Spieltag haben die Kölner Haie am Dienstagabend mit 1:0 (0:0,1:0,0:0) in Hamburg gewonnen und damit ihren zweiten Sieg in Folge gefeiert. Vor 12.384 Zuschauern erzielte Dave McLlwain in Überzahl das „Tor des Tages“ (35.). KEC-Keeper Rogles schaffte sein erstes Spiel ohne Gegentor in dieser Saison und sicherte durch herausragende Paraden und sehr gutes Stellungsspiel die drei Punkte für den KEC.

Über die gesamte Partie hatten beide Teams gute Möglichkeiten. Die besten Chancen vergaben Hamburgs Purdie (41.) und Kölns Hicks (42.), die jeweils freistehend scheiterten. Durch konzentrierte Abwehrarbeit schafften es die Haie aber gegen Ende der Partie, Großchancen der Gastgeber zu verhindern. Am Freitag haben die Haie spielfrei. Kommenden Sonntag gastiert der KEC bei den Eisbären Berlin (14.30 Uhr).