Gute Arbeit des EVD-Miniteams

Lesedauer: ca. 1 Minute

Genügend Torhüter hatten die Füchse dabei – drei an der Zahl. Ein Abbruch wie in Iserlohn drohte also kaum. Aber nach den Ausfällen von Rick Berry (Sperre), Jan Alinc (Knieverletzung), Steve Palmer (mit Frau im Krankenhaus), Thomas Schenkel und einiger Förderlizenzspieler (außer Johannes Sedlmayr alle in Herne) brachte der EV Duisburg zum letzten Auswärtsspiel der Saison in der Deutschen Eishockey-Liga bei den Augsburger Panthern gerade noch zwölf Feldspieler aufs Eis. Dennoch verkaufte sich der EVD nicht schlecht, verlor knapp 3:4 (1:0, 1:3, 1:1).

Wieder einmal stand Torhüter Eddy Masalskis (Foto) im Blickpunkt des Geschehens. Immer wieder hielt der Lette den Füchsen den Rücken frei. Cameron Mann brachten die Füchse mit einem Unterzahlkonter gar in Führung (12.). Im zweiten Drittel haderten die Duisburger mit den Unparteiischen, sodass Cameron Mann eine Zehn-Minuten-Strafe kassierte. Trotz vieler Strafen hielt sich der EVD gut und kam zum 2:2 durch Morten Ask. Nach dem 2:4-Rückstand (43.) war das Spiel gelaufen. Auch Cox kassierte noch eine „Zehner”. Alexander Selivanov verkürzte in der 58. Minute sogar noch auf 3:4. Und beinahe hätte die wenigen Duisburger noch gepunktet – mit sechs Mann und ohne Torhüter hatte der EVD den Ausgleich noch auf dem Schläger.

„Die Jungs haben großartig gespielt“, lobte Trainer Hans-Willy Mühlenhaus den Auftritt des EVD-Minikaders. Lediglich mit der Schiedsrichterleistung war der Coach nicht einverstanden. „Vor Jahren habe ich mal eine Damenmannschaft trainiert. Da wusste ich auch nicht, warum es Strafen gab.“ Am Sonntag spielt der EVD zum 14.30 Uhr zu Hause gegen Wolfsburg. Dann werden zumindest die Herner Förderlizenzspieler sowie Rick Berry wieder dabei sein. Fraglich ist noch der Einsatz von Jan Alinc. Nach dem Spiel werden – wie üblich – die Trikots versteigert.

Tore: 0:1 (11:58) Mann (Kozhevnikov/4-5), 1:1 (26:31) Ryan (Hunt, Engelhardt/5-3), 2:1 (34:12) Barney (Engelhardt, Murphy/5-4), 2:2 (35:20) Ask (Selivanov), 3:2 (37:00) Barney (Collins, Hunt), 4:2 (42:55) Murphy (Junker, Kreitl), 4:3 (57:19) Selivanov (Daniel Hilpert, Stanislav Jasecko). Strafen: Augsburg 14, Duisburg 14 + 10 (Mann) + 10 (Cox). Zuschauer: 4607. (the / Foto: City-Press)


Personalentscheidungen in Düsseldorf
Alexander Barta beendet Karriere – zehn Spieler verlassen DEG

​Die Düsseldorfer EG hat nach dem Karriereende ihres Kapitäns Alexander Barta weitere Abgänge verkündet....

Planungen für 2023/24
Kölner Haie geben Verlängerungen und Abgänge bekannt

​Die Kölner Haie geben bekannt, dass das Gerüst des aktuellen Haie-Kaders in der kommenden Saison zusammenbleiben wird....

DEL-Playoff-Halbfinale
Red Bull München und Adler Mannheim gewinnen Spiel 1

​Die Adler Mannheim liegen lange hinten und drehen das Spiel in den letzten zehn Spielminuten....

Zusätzlich 100€ Neukundenbonus
10€ Freiwette für das DEL-Halbfinale

Beim Online-Wettanbieter Neo.bet bekommt ihr eine 10€ Gratiswette für die DEL-Playoffs! Dazu bekommt ihr noch den 100€ Willkommensbonus!...

Talent aus dem eigenen Nachwuchs
Fördervertrag für Marco Niewollik bei den Augsburger Panthern

​Marco Niewollik aus der U20 des Augsburger EV wird von den Augsburger Panthern mit einem Fördervertrag ausgestattet. Der 18-jährige Stürmer soll Schritt für Schritt...

DEL-Viertelfinale – Die Entscheidung
Grizzlys Wolfsburg komplettieren Halbfinale – Serien starten am Freitag

​Am Mittwochabend wurde der letzte Teilnehmer für das Halbfinale der Playoffs der Deutschen Eishockey-Liga gesucht. Die Grizzlys Wolfsburg lösten nach einem 3:1-Ausw...

Angreifer verlängert seinen Vertrag
Dennis Lobach bleibt bei den Nürnberg Ice Tigers

Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Dennis Lobach um eine weitere Spielzeit bis zum Ende der DEL-Saison 2023/24 verlängert. Der 23-jährige Stürmer geht dam...

Kommt von den Bietigheim Steelers
Augsburger Panther verpflichten Maximilian Renner

Zweiter Neuzugang für die Augsburger Panther: Von den Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Maximilian Renner in die Fuggerstadt. ...

Deggendorfer weiterhin dabei
Eisbären Berlin verlängern Vertrag mit Manuel Wiederer

​Die Eisbären Berlin haben den Vertrag mit Stürmer Manuel Wiederer um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Deggendorfer steht bereits seit 2021 für den Hauptstadtclub ...

DEL PlayOffs

Freitag 31.03.2023
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 3
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
5 : 2
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Sonntag 02.04.2023
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 04.04.2023
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Donnerstag 06.04.2023
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Samstag 08.04.2023
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Montag 10.04.2023
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter