Große Ehre für ehemaligen Straubing Tigers Verteidiger Calvin Elfring Die Trikotnummer 24 wird unter das Hallendach gezogen

Der Kapitän der Straubing Tigers 2012/13 in Aktion (Foto: Imago) Der Kapitän der Straubing Tigers 2012/13 in Aktion (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

 "Ich habe mich in der Stadt auf Anhieb wohl gefühlt. Meine Familie und ich wurden damals sehr herzlich aufgenommen, das hat eine Phase des Ankommens nahezu überflüssig gemacht", erklärt der Links- schütze sichtlich gerührt.

Der Kanadier avancierte binnen kurzer Zeit, auf und abseits der Eisfläche, zu einer absoluten Leitfigur. Auch im kompletten Umfeld des Clubs war er sehr beliebt. Betreffend der Höhepunkte während seiner Tigers-Zeit äußert sich der sympathische Verteidiger wie folgt: "Der DEL-Aufstieg 2006 sowie das Erreichen der DEL-Playoffs 2012 und die dazugehörige Endrunde waren absolute Highlights. Diese Meilensteine werde ich für immer in Erinnerung behalten". 2013 verabschiedete sich Calvin Elfring mit folgenden Worten aus Straubing: "Am meisten werde ich die Menschen in Straubing vermissen. Alle sind so nett und die Stadt einfach nur wunderbar".


Calvin Elfring hielt nicht nur hinten den Laden dicht, sondern erwies sich stets als be- ständiger Punktesammler: In 96 Zweitligaspielen (Hauptrunde, verteilt auf zwei Jahre) gelangen ihm 29 Tore und 49 Vorlagen (66 Strafminuten). In der jeweiligen Endrunde trumpfte das "Playoffmonster" ebenfalls gehörig auf und erzielte insgesamt 13 Treffer und leistete 9 Beihilfen (22 Strafminuten). Die DEL-Statistiken des mittlerweile 40-jährigen sind ebenso beeindruckend: 336 Einsätze während der Regular Season, 51 Tore, 105 Assists und 283 Strafminuten.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...