Gross und Fliegauf scouten

Foto: Oliver SchwarzFoto: Oliver Schwarz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hockeyweb entdeckte die beiden auf der Tribüne direkt hinter der Berliner Spielerbank. Zu den Eindrücken, die beide in der Partie sammeln konnten, hat Hockeyweb-Statistiker Oliver Schwarz noch einige Fakten parat:

  • Wolfsburg gewann alle 4 Hauptrundenspiele gegen die DEG Metro Stars
  • Wolfsburg verlor alle 4 Hauptrundenspiele gegen die Eisbären Berlin
  • Wolfsburg hat die letzten 8 Spiele gegen die DEG Metro Stars immer gewonnen
  • Wolfsburg hat die letzten 8 Spiele gegen die Eisbären Berlin immer verloren

Gegentor-Fakten zum DEL-Finale (ab Viertelfinale | Historie):

  • Grizzly Adams Wolfsburg haben den wenigste Gegentor-Rekord bis zum Finale der Kölner Haie aus der Saison 1999/2000 eingestellt - 10 Gegentore bis zum Einzug ins Finale (1,67 GAA)
  • DEG Metro Stars schafften es 2008/2009 mit den meisten Gegentoren (34 GT) in das Finale einzuziehen, vorher DEG 2005/2006, 31 Gegentore
  • München Barons halten, mit 1,5 Gegentoren pro Spiel, den Rekord für die geringste Gegentorquote bis zum Finale in der Saison 1999/2000 - 12 Gegentore bei 8 Spielen - Boris Rousson stand bei all den 8 Spielen zwischen den Pfosten, und hatte dabei 3 Shut-outs
  • bisher gewannen 68,75% der Mannschaften, die bis zum Finale die wenigsten Gegentore aufweisen konnten
    bisher gewannen 68,75% der Mannschaften, die bis zum Finale die geringste Gegentorquote hatten
  • Düsseldorfer EG schaffte es in der Saison 1995/1996 mit dem höchsten Gegentorschnitt (2,83 GAA) die Meisterschaft zu gewinnen
    München Barons schafften es in der Saison 1999/2000 mit der geringsten Gegentorquote (1,5 GAA) die Meisterschaft zu gewinnen

Es konnte bisher noch nie eine Mannschaft Meister werden, die weniger als 12 Gegentore bis zum Finale hinnehmen musste. Wolfsburg schaffte es dieses Jahr mit 10 Gegentoren in das Finale einzuziehen. Düsseldorf hat momentan 20 und Berlin 18. Durchbricht Wolfsburg in diesem Jahr den Trend?