Grizzlys Wolfsburg verpflichten Top-Center Tyler MorleyNeuzugang vom finnischen Meister

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tyler Morley feierte in der vergangenen Saison mit Tappara Tampere den finnischen Meistertitel und war mit 13 Treffern und 28 Vorlagen in 52 Partien maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt. Im Finale hatte sich Tappara gegen den kommenden Gruppengegner der Grizzlys in der CHL, TPS Turku, durchgesetzt. Sehr erfolgreich war Morley auch in der letztjährigen CHL-Saison. Hier führte ihn der Weg bis ins Finale. Denkbar knapp mit 2:1 ging der Titel an Rögle BK. In elf Spielen überzeugte er mit drei Toren und vier Vorlagen.

Tyler Morley gilt als agiler Center mit sehr gutem Auge für seine Mitspieler. Das beweisen seine Zahlen. Zur Saison 2017/18 hatte der damals erst 24-jährige Linksschütze den Weg nach Europa gesucht. In seiner ersten Spielzeit bei Medvescak Zagreb in der EBEL überragte der Kanadier mit 31 Toren und 43 Vorlagen in 60 Spielen. Anschließend führte ihn sein Weg nach Finnland. Zunächst stellte er bei SaiPa seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis: In 60 Spielen steuerte er 17 Tore und 26 Assists bei. Im Folgejahr gelangen ihm für Tappara in nur 37 Partien 14 Treffer und 24 Vorlagen.

Nach einer kurzen Saison in der SHL ging es für den 1,73 Meter großen Mittelstürmer zurück nach Tampere. Dieser Weg sollte von Erfolg gekrönt sein: Die Saison endete für Morley mit dem finnischen Meistertitel und insgesamt 41 Punkten in 52 Spielen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...