Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Peter MuellerWolfsburg reagiert auf die verletzungsbedingten Ausfälle

Peter Mueller stürmt zukünftig für die Grizzlys Wolfsburg. (Foto: picture alliance / Sipa USA | Just Pictures) (picture alliance / Sipa USA)Peter Mueller stürmt zukünftig für die Grizzlys Wolfsburg. (Foto: picture alliance / Sipa USA | Just Pictures) (picture alliance / Sipa USA)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Blick auf die Vita des 35-Jährigen zeigt sowohl die Erfahrung als auch die Qualität, die der 1,89 Meter große und 88 Kilogramm schwere Angreifer mitbringt. 2006 wurde der Rechtsschütze in der ersten Runde an Position acht von den Phoenix Coyotes gedraftet und etablierte sich nach einem weiteren Jahr für die Everett Silvertips (WHL) in der besten Liga der Welt.

Für die Coyotes stand Mueller in rund drei Spielzeiten 207-mal auf dem Eis (39 Tore, 68 Vorlagen), ehe es für ihn noch während der Saison 2009-2010 zur Colorado Avalanche ging. Dort absolvierte er schließlich noch 47 NHL-Begegnungen (16 Treffer, 20 Assists), ehe Mueller in der Spielzeit 2012-2013 auf 43 Einsätze (acht Tore, neun Vorlagen) für die Florida Panthers kam. Insgesamt stehen für den heute 35-Jährigen 297 Partien in der besten Liga der Welt zu Buche.

Es folgte bei den Kloten Flyers in der Schweiz die erste Station in Europa. Dort spielte Mueller von 2013 bis 2015, 2014 nahm er für das Team USA an der Weltmeisterschaft teil. Nach einer Niederlage gegen Tschechien war dort im Viertelfinale Endstation. Nach Stationen bei den Malmö Redhawks in Schweden und den Providence Bruins in der US-Amerikanischen AHL schloss sich der Stürmer zur Saison 2017-2018 Red Bull Salzburg an. In der Champions Hockey League konnten sich die Grizzlys erstmals von Muellers Qualitäten überzeugen, der in zwei Spielen gegen Schwarz-Orange drei Treffer erzielte.

Von 2018 an war der Rechtsschütze ausschließlich in Tschechien aktiv – 2018 bis 2022 für den HC Kometa Brno (193 Spiele, 102 Tore, 120 Vorlagen), seit 2022 für den HK Vitkovice (66 Spiele, 27 Tore, 29 Vorlagen). Nun entschied sich der Routinier allerdings für einen Wechsel nach Wolfsburg.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...