Grizzlys Wolfsburg verlängern mit Chet PickardDer Goalie bleibt

Chet Pickard bleibt bei den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)Chet Pickard bleibt bei den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Stationen in den USA, Kanada, Schweden und Dänemark zog es Pickard 2015 in die DEL. Von diesem Zeitpunkt an spielte er zwei Jahre für die Iserlohn Roosters (54 Spiele) und trug im Anschluss ebenso lange das Trikot der Adler Mannheim (42 Spiele), mit denen er 2019 Deutscher Meister wurde.

Zur Saison 2019/20 wechselte der heute 32-Jährige in den Allerpark und absolvierte bis dato insgesamt 48 Spiele im Dress der Schwarz-Orangenen Grizzlys. In der laufenden Spielzeit stand Pickard bisher in elf Partien zwischen den Pfosten und hat eine Fangquote von 89,9 Prozent sowie einen Gegentorschnitt von 2,92 vorzuweisen.

„Wir sind sehr froh, dass wir auf den wichtigen Torhüterpositionen frühzeitig Klarheit schaffen konnten und mit ‚Picks‘ sowie ‚Strahlie‘ weiterhin ein sehr starkes Gespann haben werden, dass uns bereits in der laufenden Spielzeit den einen oder anderen Punkt festhalten konnte. Chet ist ein absoluter Teamplayer, auf den wir uns stets verlassen können und der auch in der Kabine einen gewissen Spirit einbringt“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...