Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EGGrizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots

Sondertrikot der Wolfsburg Grizzyls  (Foto von Moritz Eden / City-Press GmbH Bildagentur)Sondertrikot der Wolfsburg Grizzyls (Foto von Moritz Eden / City-Press GmbH Bildagentur)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Mittwoch findet in der Eis Arena Wolfsburg das Heimspiel der Grizzlys Wolfsburg gegen die Düsseldorfer EG statt, das um 19:30 Uhr beginnt. Dieser Spieltag wird besonders durch die Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor und langjährigen Partner Volkswagen hervorgehoben. Die Mannschaft wird zu diesem Anlass in speziellen Trikots auflaufen, die in ihrem Design an die Werkjacken der Volkswagen-Mitarbeiter:innen angelehnt sind. Die Trikots symbolisieren die enge Verbindung zwischen dem Sportteam und dem Automobilhersteller sowie den Stolz, das Volkswagen-Logo zu tragen.

Karl-Heinz Fliegauf, der Sportdirektor und Geschäftsführer der Grizzlys, betonte die Bedeutung der Aktion: „Mit den Sondertrikots möchten wir unseren Dank und Respekt gegenüber den Volkswagen-Mitarbeiter:innen ausdrücken, die tagtäglich ihr Bestes geben.“ Zudem wird das Eröffnungsbully des Spiels von Dr. Rainer Fessel, dem Werkleiter von Volkswagen in Wolfsburg, durchgeführt, um die Verbundenheit zwischen den Grizzlys und Volkswagen weiter zu unterstreichen.

Die Veranstaltung dient auch als Plattform, um die dynamische und wachsende Partnerschaft zwischen den Grizzlys und Volkswagen zu feiern, die sich durch verschiedene Fan-Aktionen, Gewinnspiele und Events in den letzten Jahren stark entwickelt hat. Fliegauf äußerte seine Zufriedenheit und Dankbarkeit über die Unterstützung durch Volkswagen, die es ermöglicht, die Organisation gemeinsam zu präsentieren.

Für Fans und Sammler werden spezielle Trikots im Fan Shop der Arena sowie online zum Kauf angeboten. Das Spiel verspricht nicht nur sportlich von großer Bedeutung zu sein, sondern auch ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für die Unterstützung durch Volkswagen zu setzen. Tickets für das Spiel sind auf der Website der Grizzlys erhältlich.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...